Rechtliches & Kontakt

Allgemeines
Der WestwardBlog ist eine nichtkommerzielle, private Publikation, die nur die private Meinung des Autors wiedergibt.
Da er ausschließlich privaten Zwecken dient und keine Werbung und keine Affiliate-Links zeigt, benötigt er kein Impressum. Trotzdem folgen hier einige freiwillig Angaben.

Urheberrecht / Copyright
Meine eigenen Texte und Fotos stelle ich unter der Creative Commons Lizenz CC BY SA NC zur Verfügung, was die Nachnutzung und Weitergabe erlaubt, wenn ich als Autor / Urheber genannt werde, mein Werk nicht verändert und nicht zu kommuniziellen Zwecken verwendet wird und ich der Verwendung zugestimmt habe.
Bei Fremdmaterial prüfe ich sehr genau was hier veröffentlicht wird und achte die Urheber-, Marken-, Nutzungs-, und Verwertungsrechte von Dritten. Es wird nur zur Nutzung freigegebenes Material verwendet, vorzugsweise Open-Content-Lizenzen.
Sollte doch einmal etwas nicht ganz nach den Regeln einer privaten Publikation sein, bitte ich um eine umgehende Benachrichtigung an die am Ende angegebene Adresse. Nach Prüfung werden beanstandete Beiträge, ganz ohne langwierige und teure juristische Verfahren, entfernt.

Haftungsausschluss
Ich übernehme keine Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Beiträge. Haftungsansprüche, egal welcher Art, die durch die Nutzung oder auch Nichtnutzung der eingestellten Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht werden, sind grundsätzlich ausgeschlossen. Alle Angebote sind unverbindlich. Ich behalte mir ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Verweise und Links
Links auf fremde Webseiten, die außerhalb meines Verantwortungsbereiches liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem ich von den Inhalten Kenntnis hatte und es mir technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern.
Ich erkläre hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der verlinkten/verknüpften Seiten habe ich keinerlei Einfluss. Deshalb distanziere ich mich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten /verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in Kommentaren. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

Datenschutz
Auch für rein private Homepages ist Datenschutz wichtig. Deshalb arbeitet der WestwardBlog absolut datensparsam und auf der rechtlichen Grundlage der Europäischen Datenschutzgrundverordnung (EU DSGVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG), freiwillig hält er sich an den Teledienstegesetz (TDG), den Mediendienste-Staatsvertrag (MDStV) und das Teledienstedatenschutzgesetz (TDDSG).
Beim Zugriff auf die Seite werden in Serverlogs von Blogger  IP-Adresse, Datum, Uhrzeit, und Browserversion anonym gespeichert, der Autor dieser Seite hat keinen Zugriff darauf. Genauere Auskünfte unter blogger.com
Beim Besuch der Website wird die IP-Adresse der Besucherin oder des Besuchers erfasst, damit die Anzahl der gerade den WestwardBlog lesenden Personen generiert und eine geografische Auswertung vorgenommen werden kann.
Beim Hinterlassen von Kommentaren geben Besucher freiwillig einen frei wählbaren Benutzernamen und eine Mailadresse an. Diese Angaben sind nötig um Kommentare zu ermöglichen und werden statistisch ausgewertet (Kommentare pro Nutzer). Sie werden zudem überprüft, ob ein gespeichertes Bild des Nutzers vorliegt, um es anzuzeigen. Zusätzlich wird intern die IP-Adresse und der Zeitpunkt des Kommentierens dauerhaft gespeichert, für den Fall, dass ein Kommentar straf- oder zivilrechtlich relevant sein sollte.
Werden Kommentare oder neue Beiträge abonniert, wird die Mailadresse genutzt um über neue Beiträge/Kommentare zu informieren.

Soziale Netzwerke
Auf Blogger sind standardmäßig Button implementiert, die durch Anklicken den Nutzer zu Sozialen Netzwerken wie, Google+, Facebook, Twitter, Pinterest und anderen, weiterleiten. Auf die Installation dieser Links habe ich als Autor keinen Einfluss. Wer sie nutzt tut dies aus eigenem Antrieb und auf eigene Verantwortung.

Kontakt
Bitte nutzen Sie die Kommentarfunktion auf dieser Seite, ich melde mich dann zurück.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen